Mehr als nur Anzeigen..

Allgemeine Geschäftsbedingungen von NeoZero

1. Anmeldung
Die Anmeldedaten sind vollständig und korrekt anzugeben. Ändern sich die Daten des Mitgliedes, so ist die Änderung unverzüglich NeoZero mitzuteilen.
Es ist nicht gestattet mit dem Mitgliedskonto Missbrauch zu betreiben.
Das Mitgliedskonto ist nicht auf Andere übertragbar.
Das Mitgliedskonto wird nur auf eine Person zugelassen.
Mitgliedsnahme und Passwort können frei gewählt werden. Es darf nicht aus einer E-Mail oder Internetadresse bestehen und keine Namens- oder Markenrechte verletzen.
Das Passwort darf nicht an Dritte weitergegeben werden.
NeoZero verpflichtet sich, das Passwort nicht an Dritte weiterzugeben.
Um auf sein Mitgliedskonto zugreifen zu können, benötigt das neue Mitglied den Aktivierungscode, der ihm von NeoZero an seine angegebene E-Mail Adresse geschickt wird. Wird dieser Aktivierungscode nicht innerhalb von 20 Tagen bestätigt, so wird das Mitgliedskonto aus Sicherheitsgründen gelöscht.
Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um NeoZero nutzen zu dürfen.
Mitgliedsnamen die vulgär oder unangebracht sind, sind nicht erlaubt und führen zu einer Sperrung des Accounts.
Das Nutzen des Marktplatzes ist nur für Personen mit einem Wohnsitz in Deutschland möglich..

2. Gegenstand und Nutzung
Artikel die nicht unter diese Rubrik fallen, sind vom Handel ausgeschlossen.
NeoZero kann bei Verdacht auf Missbrauch das Mitgliedskonto ohne Vorwarnung sperren und löschen.
NeoZero überwacht jeden eingestellten Artikel. Artikel, die nicht erlaubt sind, werden sofort gelöscht.


3. Sanktionen
Verstößt ein Mitglied gegen das Gesetz, die Rechte Dritter, die AGBs oder NeoZero hat Bedenken des Schutzes der anderen Mitglieder wegen betrügerischem Verhalten und es liegen dabei konkrete Anhaltspunkte vor, so tritt folgendes ein:
1. Verwarnung das Mitgliedes
2. Be-/Einschränkung der Nutzung des Marktplatzes von NeoZero
3. Angebotslöschung und Löschung von anderen Inhalten bei NeoZero
4. Vorübergehende Sperrung
5. Endgültige Sperrung/ Löschung des Accounts


4. Bewertungssystem
NeoZero hat keinen Einfluss auf das Bewertungssystem.
Für abgegeben Bewertungen ist der User verantwortlich.
Bewertungen sind nicht entfernbar.

5. Allgemeine Grundsätze
Das vorzeitige Beenden eines Angebots geht nur in Ausnahmefällen.
Ein Gebot auf eine Auktion ist bindend.
Jeder User ist für seine eingestellten Artikel verantwortlich und muss sich an die gesetzlichen Bestimmungen halten.
Für gewerbliche Händler gilt das Fernabsatzgesetz.
NeoZero ist für eingestellte Artikel nicht verantwortlich.
Eine Rückerstattung der Verkaufsgebühr ist nur in Ausnahmefällen möglich.
NeoZero kann die AGBs ohne Vorankündigung ändern. Diese werden per E-Mail unter Angabe der Änderungen versandt. Der User hat das Recht sie abzulehnen.


Gebühren | FAQ | Impressum | AGB 
© NeoZero